Fohringer Hintergrundbild

AGB

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB' s) der „MARTIGENUSS (Schweiz) AG“(in folgendem Text auch mit „Martigenuss“ tituliert)

Fassung vom 1. Jänner 2019

Allgemeines

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Grundlage für eine faire Kundenbeziehung. Beim Absenden einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Wir setzen alles daran, unsere Kunden bedürfnisgerecht und zur vollen Zufriedenheit zu bedienen. Damit die allgemeinen Geschäftsbedingungen leserlich bleiben, bedienen wir uns der männlichen Form, richten uns aber selbstverständlich auch an Kundinnen.

Geltungsbereich

Das gesamte Angebot von MARTIGENUSS (Schweiz) AG richtet sich ausschliesslich an eine Kundschaft innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein. Lieferungen ins Ausland sind nur nach vorheriger Rücksprache möglich.

Datenschutz

Wir handeln nicht mit Ihren persönlichen Daten. Es werden ausschliesslich jene erfasst, die zur Abwicklung Ihrer Bestellung notwendig sind und die Handhabung des Onlineshops für wiederkehrende Kunden vereinfachen. Persönliche Kundendaten werden entsprechend der Datenschutzgesetzgebung vertraulich behandelt und weder an Dritte weitergegeben, noch für Fremdwerbung eingesetzt. Sämtliche persönlichen Daten (insbesondere Angaben bei Bezahlungen mit Kreditkarte) werden verschlüsselt übermittelt.

Jugendschutz

Weine dürfen in der Schweiz gemäss den gesetzlichen Bestimmungen nicht an Jugendliche unter 16 Jahren verkauft werden, Spirituosen nicht an Minderjährige unter 18 Jahren. Der Kunde bestätigt mit seiner Bestellung auf www.deli-shop.ch die Richtigkeit seiner Angaben und damit seine Berechtigung zum Einkauf.

Angebote

Alle Angebote, ob schriftlich, mündlich oder telefonisch, sind stets freibleibend, soweit nichts anders ausdrücklich vermerkt ist. Das jeweils letzte Angebot hebt alle vorhergehenden Angebote auf. Schreib-, Druck- und Rechenfehler sowie Zwischenverkäufe vorbehalten. Abweichende Vereinbarungen haben nur durch unsere schriftliche Bestätigung Gültigkeit. Aufgrund knapper Kalkulationen bei unseren Sonderangeboten - sind hier keine zusätzlichen Rabatte möglich. (Ausnahme - Zusatzvereinbarungen oder bei ausdrücklich hingewiesene Mengenrabatten) Offensichtliche Irrtümer, Druck-, Rechen-, Schreib- und Kalkulationsfehler sind für MARTIGENUSS (Schweiz) AG nicht verbindlich und geben dem Kunden keinen Anspruch auf Schadenersatz.

Aufträge und Bestellungen

Bei Auftragserteilung hat der Kunde einen gewünschten Liefertermin sowie einen Ersatztermin zu nennen. Der Kunde ist verpflichtet, zu diesen Terminen die ordnungsgemäße Übernahme der bestellten Ware sicherzustellen.
Aufträge gelten als angenommen, wenn sie seitens der MARTIGENUSS (Schweiz) AG schriftlich bestätigt sind oder darüber Rechnungen erteilt sind. MARTIGENUSS behält sich vor Sicherheiten zu verlangen bzw. vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Bonität des Käufers nicht gesichert ist.
Mindestbestelleinheiten werden - je nach Warenwert des Weins - vorgegeben. Eine Bestellung von Einzelflaschen ist jedoch auch möglich. (logistisch einfacher und "bruchsicherer" in Einheiten - 6 - 12 - 24 - usw.)

Preise

Alle Preise verstehen sich pro Artikel in Schweizer Franken (CHF) inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und gelten ab Lager MARTIGENUSS. Dasselbe gilt für die aufgeführten Transportkosten.
MARTIGENUSS (Schweiz) AG behält sich das Recht vor, Preisänderungen vorzunehmen. Solche Preisänderungen haben keine Auswirkungen auf bereits bestellte Ware.
Die Zahlung der bestellten Ware erfolgt durch den Kunden entweder per Banküberweisung, Kreditkarte oder auf Rechnung (für Stammkunden). Preisänderungen sowie zeitlich begrenzte Aktionen sind jederzeit möglich und bedürfen keiner Ankündigung.

Zahlungsbedingungen

Die Lieferung der bestellen Artikel erfolgt ausdrücklich erst nach vollständiger Bezahlung mittels Vorauszahlung per Überweisung.
Die Rechnung ist innerhalb 7 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung zu zahlen, bei Nichteinhaltung der Frist wird der Auftrag storniert. Allfällige Skontoabzüge und/oder Ähnliches werden dem Kunden nachträglich belastet.
Gerechtfertigte Reklamationen berechtigen den Käufer nicht zur Zurückbehaltung des gesamten, sondern lediglich eines angemessenen Teiles des Rechnungsbetrages.

Eigentumsvorbehalt und Rücktrittsrecht

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von MARTIGENUSS (Schweiz) AG. Bei Zahlungsverzug ist MARTIGENUSS berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Wir behalten uns vor, den Eigentumsvorbehalt bei der zuständigen Behörde eintragen zu lassen. Für verspätete Zahlungen wird ein Verzugszins von 5 % berechnet. Mahngebühren ab der 2. Mahnung werden mit einer Pauschale von CHF 20.00 belastet.

Lieferung

Grundsätzlich wird die bestellte Ware in unserem Auftrag per VinoLog der Post nach folgenden Kostenregelungen ausgeliefert:
Ab einem Bestellwert von CHF 400.00 (vor Versandkosten) erfolgt die Lieferung in der ganzen Schweiz kostenlos (Standartversand). Darunter verrechnen wir wie folgt für einen Standartversand in 3 bis 7 Arbeitstagen:

  • Für Lieferungen bis und mit 12 Flaschen verrechnen wir pauschal CHF 40.00
  • Für Lieferungen bis 24 Flaschen verrechnen wir pauschal CHF 60.00
  • Für Lieferungen bis 36 Flaschen verrechnen wir pauschal CHF 80.00
  • Für Lieferungen ab 37 Flaschen verrechnen wir die Pauschale von CHF 80.00 für die ersten 36 Flaschen und dann für jede weitere Flasche CHF 2.00 / Stück

Für Weingläser und Accessoires gelten dieselben Gebühren (1 Glas entspricht einer Flasche). Sonderkosten für Expressversand auf Anfrage.
Für Destinationen, die zusätzlichen Aufwand verursachen (autofreie Gebiete, Anschluss über gebührenpflichtige Bergbahnen usw.), werden die Zusatzkosten weiterverrechnet.
Bei nicht rechtzeitiger oder verzögerter Lieferung hat der Käufer keinen Anspruch auf Schadenersatz oder Rücktritt vom Vertrag.
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager MARTIGENUSS an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Für das persönliche Abtragen der Ware werden separate Kosten verrechnet.
Eine Abholung in unserem Lager ist nur in Absprache und terminlicher Zusage unsererseits möglich da die Ware bereitgestellt werden muss. Das Lager ist wie folgt geöffnet: Montag bis Freitag 07:30 – 11:45 / 13:15 bis 16:30. Ausserhalb dieser Zeiten oder an Feiertagen ist keine Abholung möglich.
Obige Versandkosten beziehen sich nur auf die bei uns im Shop bestellten Waren.

Lieferfrist und Rücktritt vom Vertrag

Die Lieferung erfolgt durch einen von MARTIGENUSS beauftragten Paketservice bzw. Spediteur zu geschäftsüblichen Zeiten. Im Fall der Nichtannahme von bestellter Ware ist MARTIGENUSS berechtigt, den Ersatz der dadurch entstandenen Mehraufwendungen zu verlangen. Dies gilt nicht, wenn Leistungen seitens MARTIGENUSS nicht vertragsgemäss erbracht wurden.
Wird die Lieferung oder die Einhaltung einer vereinbarten Lieferfrist durch nicht zu vertretende Umstände unmöglich, so erlischt die Lieferpflicht bzw. verlängert sich die Lieferzeit um die Dauer dieser Hindernisse. Zu den von MARTIGENUSS nicht zu vertretenden Umständen gehören insbesondere: Schwierigkeiten beim Bezug der Waren oder Vormaterialien von Dritten, bei Subskriptionen oder verspäteter Freigabe der Waren durch Handelspartner von MARTIGENUSS, Betriebsstörungen (auch bei Lieferanten von MARTIGENUSS), Verkehrsstörungen, Aussperrungen, Streiks und unvorhersehbare Wetterbedingungen sowie bei allen Fällen höherer Gewalt. Bei Geschäften mit Verbrauchern sind nur sachlich gerechtfertigte und geringfügige Änderungen, die nicht den Preis betreffen, zulässig. Dies gilt insbesondere für zumutbare Lieferüberschreitungen und dergleichen.
Die MARTIGENUSS (Schweiz) AG ist in dem obengenannten Punkt berechtigt, vom Vertrag zur Gänze oder teilweise zurückzutreten, ohne schadenersatzpflichtig zu werden.

Garantie

Grundsätzlich können fehlerfreie, gekaufte Produkte von MARTIGENUSS weder zurückgenommen noch umgetauscht werden.
Wurden die Produkte jedoch fehlerhaft bzw. mangelhaft geliefert, erklärt sich MARTIGENUSS bereit, diese Waren unter folgenden Voraussetzungen zurückzunehmen:
Die Rückgabe muss innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum originalverpackt, unbeschädigt, und unter Vorlage der Originalrechnung erfolgen. Ist diese Frist überschritten, so gelten die Produkte als vom Käufer angenommen.
Die Rücknahme erfolgt zu dem zum Zeitpunkt des ursprünglichen Kaufs gültigen Preises.
Die Produkte werden gegen Kaufbeleg umgetauscht. Eine Rückvergütung ist ausgeschlossen.Beanstandungen/Korkweine
Für fehlerhafte Weine (z.B. Korkgeschmack) leistet MARTIGENUSS – internationalen Usancen entsprechend – keinen Ersatz. Kork und Wein sind Naturprodukte, deshalb sind vereinzelte korkkranke Flaschen unvermeidbar. Eventuelle Ausscheidungen (z.B. Depot oder Weinstein) sind kein Mangel. Eine kulante Lösung ist im Einzelfall jedoch möglich – z.B. bei Direktbezug von Weingütern. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Reklamation von korkkranken Flaschen erst nach Rücksprache mit dem Weingut ersetzt werden können. Weine, älter als 3 oder 4 Jahre sind von Korkreklamationen komplett ausgeschlossen.
Bitte achten Sie darauf, dass die korkkranke Flasche nahezu voll mit dem „fehlerhaften Originalkork“ verschlossen und innerhalb 14 Tagen an uns retourniert werden müssen.
- nur dann kann das Weingut diese Reklamation prüfen und eine Gutschrift anbieten. Raritäten-Weine können leider nicht ersetzt oder vergütet werden.


Mängelrügen – Fehler und Irrtümer

Die Beschaffenheit der empfangenen Ware muss sofort nach Erhalt geprüft werden; nach Ablauf von 10 Tagen gilt die Lieferung als genehmigt.


Allgemeine Verfügbarkeit

Unser Sortiment (Produkte, Jahrgänge usw.) unterliegt einem stetigen Wechsel. Kurzfristige Sortiments- und/oder Jahrgangsänderungen bleiben vorbehalten. Eine lückenlose und ständige Verfügbarkeit unseres Angebotes auf www.deli-shop.ch kann deshalb nicht garantiert werden.
Die jeweiligen Mindestbestellmengen sind pro Artikel hinterlegt.
Mehrfachnennungen von Artikel sind möglich, da wir eine umfassende Weindatenbank führen, und die Weine aus verschiedenen Quellen stammen bzw. auch aufgrund evtl. unterschiedlicher Flaschenzustände die Preise abweichen können.
Zwischenverkauf ausdrücklich vorbehalten.

Beschränkt verfügbare Artikel inkl. Raritäten

Unser Sortiment umfasst auch beschränkt verfügbare Weine und Spirituosen bzw. Positionen, bei denen die Nachfrage das Angebot übersteigt. Einerseits bedeutet dies eine Aufwertung unseres Sortimentes, anderseits kann diese Verknappung die Zuteilung solcher Weine auf unsere Kunden erschweren. Es ist unsere Aufgabe und Politik, eine möglichst faire, nicht spekulative, gesamtschweizerische Verteilung vorzunehmen. Dabei müssen wir auch die Vorgaben der Produzenten (Produkte-Mix) erfüllen. Dafür bitten wir Sie um Verständnis.

Gerichtsstand

Für Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten oder Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und der Verkäuferin, einschließlich dessen Gültigkeit, Ungültigkeit, Verletzung oder Auflösung, sind die sachlich zuständigen Gerichte am Sitz des Verkäufers zuständig.
Als anwendbares Recht gilt Schweizer Recht.

Gültigkeit

Diese AGB können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden.
 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten